SCHLIESSEN

Auf einen Blick

Suche

Die Kirchenmusiker der Christkirchengemeinde

Tobias Langwisch

Tobias Langwisch, in Rendsburg geboren, erhielt seinen ersten Orgelunterricht an der Christkirche Rendsburg-Neuwerk von Christkirchenkantor Roland Möhle, bei dem er im Jahr 2008 auch seine Kirchenmusik D-Prüfung (Pro Loco) ablegte. Seit dieser Zeit ist er aktiv als Orgelvertretung unterwegs.

Von 2009 bis 2011 nahm er am C-Kurs der Kirchenkreise Rendsburg-Eckernförde und Schleswig-Flensburg teil und absolvierte seine C-Prüfung als Kantor und Organist.

Von September 2011 bis Februar 2012 war er als Vertretung zuständig für die kirchenmusikalischen Aufgaben an der Christkirche Rendsburg, seit Februar 2013 ist er nun Organist der Christkirchengemeinde und Ansprechpartner für die Kirchenmusik.

Von 2011 – 2014 studierte er Betriebswirtschaft mit dem Schwerpunkt Steuern und Rechnungswesen an der Fh Flensburg und schloss dies mit dem Bachelor ab.

Als Sänger ist er in verschiedenen Chören u.a. dem Großen Hochschulchor und dem Kammerchor der Hochschule für Künste Bremen aktiv und war mit ihnen auf Konzert- und Wettbewerbsreisen im In- und Ausland u.a. Schweden, Estland und Portugal.

Seit Oktober 2014 studiert er Kirchenmusik an der Hochschule für Künste Bremen unter anderem bei Prof. Friederike Woebcken (Chorleitung) und Domorganist Stephan Leuthold (Orgel).

Mike Steurenthaler

Der Dirigent Mike Steurenthaler wurde in Hamburg geboren. Von 1987 bis 1990 arbeitete er als musikalischer Assistent und Leiter mit dem Symphonieorchester des Internationalen Jugendfestspieltreffens in Bayreuth.

Im Anschluss war er Dirigierschüler von Maestro Celibidache in München. 1992 nahm er das Studium Dirigieren/Chor an der Hochschule für Musik und Theater in Hamburg auf. Seither dirigierte er zahlreiche Orchester im In- und Ausland, u.a. die Hamburger Symphoniker, das Göttinger Symphonie Orchester, das Sinfonieorchester der Universität Oslo, das European Youth Music Week Orchestra und regelmäßig die KlassikPhilharmonie Hamburg.

1993 übernahm Mike Steurenthaler die Leitung des Giuseppe Verdi Chores Hamburg.

Seit 1999 ist er Gastdozent in Siena/Italien und leitet Orchesterwochen beim "Internationalen Arbeitskreis für Musik" in Deutschland und Italien.

Neben der Orchesterarbeit und der konzertanten Aufführung von Opern, widmet sich Mike Steurenthaler auch einem breitgefächerten Repertoire an Chormusik.

Seit 2007 gestaltet und dirigiert er eine Reihe erfolgreicher Kultur- und Musikprogramme an der Kulturkirche St. Johannis Altona. Als Leiter des Giuseppe Verdi Chores Hamburg und des Chores St. Johannis Altona dirigiert er alle bedeutenden oratorischen und chorsinfonischen Werke vom Barock bis zur Moderne. Seid Februar 2013 ist Mike Steurenthaler Leiter des Rendsburger Bachchores.