SCHLIESSEN

Auf einen Blick

Suche

Die Christkirche Rendsburg-Neuwerk



Gottesdienst zur Interkulturellen Woche am 27. September

Das Leid der Flüchtenden an den EU-Außengrenzen ist derzeit sehr präsent. Die Wut und Hilflosigkeit darüber, dass die europäische Flüchtlingspolitik kaum mehr als solche bezeichnet werden kann, und die Not der Menschen bringen wir im Gottesdienst zur Interkulturellen Woche vor Gott. Doch wir erzählen auch Geschichten, die Mut machen.

Geflüchtete, die hier Fuß gefasst haben, erzählen von ihrem Weg und das Team des Internationalen Nachbarschaftscafés erzählt die Geschichte des Cafés. In diese Geschichte hinein werden die Ereignisse in unserem Land seit dem Sommer 2015 gewebt, denn beide Geschichten greifen ineinander: Am 1. Juni 2015 öffnete das Café der Gemeinde nach langer Vorbereitungszeit seine Türen. Nur wenige Wochen später traf Angela Merkel eine humanitäre Entscheidung und sprach ihren viel zitierten Satz: „Wir schaffen das“. Jetzt, fünf Jahre später, blickt das Team des Nachbarschaftscafés zurück. Was haben wir geschafft und was auch nicht? Zudem bringt es in diesem Gottesdienst seinen Dank vor Gott für alle Begegnungen, die möglich waren.

Musikalisch wird die mittelholsteinische WELT kapelle den Gottesdienst mitgestalten. Das Team freut sich auf viele, die mit ihnen zurückblicken und danken mögen und gleichzeitig das Leid derer vor Gott bringen, die derzeit an den Außengrenzen der EU ausharren.   

Dieser Gottesdienst ist auch deshalb besonders, weil das Café seit dem Beginn der Corona-Pandemie leider geschlossen ist. Der Gottesdienst ist eine Möglichkeit, einander wieder zu begegnen. Der Gottesdienst findet am 27. September um 9:45 Uhr in der Christkirche statt. (Im Gottesdienst gelten die Abstandsregeln, um das Tragen einer Maske wird dringend gebeten.)   

 

 

YouTube-Gottesdienste - ab dem 4. Oktober wieder aus der Christkirche - immer am ersten Sonntag im Monat

Liebe Gemeinde, 

mit dem Gottesdienst zum 3. Sonntag nach Trinitatis haben sich unsere YouTube-Gottesdienste in die Sommerpause verabschiedet. Ab dem 4. Oktober, dem Erntedanksonntag, wollen wir sie nun weiterführen. Immer am ersten Sonntag im Monat können Sie künftig einen You-Tube-Gottesdienst aus der Christkirche online feiern. Er wird jeweils vier Wochen lang hier online sein, bis der nächste Gottesdienst ihn ablöst. 

Wir freuen uns, wenn Sie mit uns Gottesdienst feiern!

Ihre Pastorinnen Ulrike Brand und Janina Boysen 

 

 

 

Herzlich willkommen zum Gottesdienst!

Liebe Gemeinde, 

wir freuen uns, Sie nach so vielen Wochen endlich wieder zum Gottesdienst einladen zu können! Am Sonntag, den 10. Mai, haben wir zum ersten Mal wieder gemeinsam Gottesdienst gefeiert und freuen uns, Sie sonntags um 9:45 Uhr nun wieder zum Gottesdienst begrüßen zu können. Wir freuen uns auf Sie! 

Damit wir wieder in der Kirche zusammenkommen können, gilt es einige Regeln zu beachten. So dürfen in der Christkirche z.B. höchstens 150 Menschen auf einmal Gottesdienst feiern und wir müssen alle weit entfernt voneinander sitzen (1,5 Meter Abstand). Sie werden deshalb in unserer Kirche markierte Sitzplätze finden. Außerdem müssen wir die Namen, Adressen und Telefonnummern aller Gottesdienstbesucher/innen aufschreiben, damit das Gesundheitsamt im Falle einer auftretenden Infektion alle erreichen könnte. Diese Listen werden von uns sorgfältig verwahrt und nach vier Wochen vernichtet. Zudem sind alle gebeten, mit einer Mund-Nasen-Bedeckung den Gottesdienst zu feiern. Und wir werden als Gemeinde nicht singen dürfen.

Gerade die letzte Einschränkung, die, dass wir nicht singen dürfen, trifft uns hart. Doch wenn es das ist, was wir erfüllen müssen, um wieder gemeinsam Gottesdienst zu feiern, nehmen wir das auf uns. 

Wir freuen uns sehr auf Sie und auf unseren gemeinsamen Gottesdienst! 

Ihre Christkirchengemeinde Rendsburg-Neuwerk 

Zum Osterfest gab es einen festlichen Gottesdienst aus der Christkirche

Liebe Gemeinde, 

aus rechtlichen Gründen ist der Gottesdienst nicht länger abrufbar. 
Wir bitten um Ihr Verständnis. 

Die nächsten Gottesdienste finden Sie hier online immer ab Samstag um 18:00 Uhr. 

Ihre Christkirchengemeinde 

Die neue Osterkerze der Christkirche

Christus ist auferstanden! 
Er ist wahrhaftig auferstanden! Halleluja! 

 

 

Und so hat unsere Nachbargemeinde St. Jürgen Ostern gefeiert...

Wenn Sie auf das Bild klicken, kommen Sie zu dem Twitter-Account #wort_tat, 
auf dem die Kirchengemeinde St. Jürgen das postet, was sie ganz analog unter die Menschen bringt. 
Schauen Sie doch mal vorbei - bei Twitter oder in St. Jürgen!  

 

 

 

Ihre Kirchengemeinde in der Corona-Zeit - weiterhin für Sie da

Liebe Gemeindeglieder,

endlich dürfen wir wieder gemeinsam Gottesdienst feiern! Darüber freuen wir uns sehr und laden Sie herzlich ein, sonntags um 9:45 Uhr in die Christkirche zu kommen. Zudem nehmen wir den Gottesdienst zunächst auch weiterhin für Sie auf, um denjenigen, die aus Vorsicht nicht in die Kirche kommen, die Möglichkeit zum Innehalten und Beten zu geben. Zudem werden unsere Gottesdienst erst einmal nicht so sein, wie wir sie vor der Pandemie kannten: Wir dürfen nicht zusammen singen, wir müssen weit entfernt voneinander sitzen und der Kirchkaffee im Anschluss an den Gottesdienst kann auch nicht stattfinden. Trotzdem sind wir froh, endlich wieder erste Schritte miteinander gehen zu können. 

Unsere Gruppen und Kreise, sowie die Chorproben, sind jedoch weiterhin vom Kontaktverbot der Landesregierung betroffen. Wir informieren Sie hier, wenn sich Änderungen ergeben. 

Auch in dieser Zeit sind wir als Kirchengemeinde weiterhin für Sie da. 

Unser Kirchenbüro ist zu den gewohnten Öffnungszeiten telefonisch unter 04331 22442 oder per Mail unter kirchenbuero.christkirche@kkre.de zu erreichen. Besuche im Büro sind zur Zeit noch nicht wieder möglich. Wir bitten um Ihr Verständnis. 

Wir als Pastorinnen sind ebenfalls per Telefon und E-Mail für Sie da.

   Pastorin Brand: Telefon 04331 7083896; E-Mail: ulrike.brand@kkre.de;

   Pastorin Boysen: Telefon 04331 28107; E-Mail: janina.boysen@kkre.de

Weiterhin laden wir Sie ein, beim Glockenläuten um 12:00 und um 18:00 Uhr innezuhalten. 

Wir freuen uns auf erste vorsichtige Begegnungen! 

Ihre Christkirchengemeinde Rendsburg-Neuwerk,
Ihre Pastorinnen Janina Boysen und Ulrike Brand

 

...das Chorsingen kann leider noch nicht wieder stattfinden. Deswegen sei Ihnen noch einmal dieses Angebot ans Herz gelegt: 

"Sing To Hope Choir" - Ein Projekt, das versucht Gemeinschaft zu schaffen in dieser Zeit. Für alle, die ihre Chorproben vermissen...

Lesen, hören und singen Sie selbst. 
www.Nordkirche.de schreibt: 

"Es ist das „große Chorprojekt für alle, die sich nach Gemeinschaft sehnen“ – so nennt Jan Simowitsch, Leiter des Fachbereichs Popularmusik, das Projekt „Sing To Hope Choir“, das ab sofort startet. Interessierte können zu Hause proben – bis Veranstaltungen und Treffen wieder möglich sind.
„Leider wurden für die nächsten Wochen alle Chorproben in der Nordkirche abgesagt“, schreibt Simowitsch. Da viele schon ihren Chor und das gemeinsame Singen vermissen, hat er einen Plan entwickelt: „Wir wollen euch ermöglichen, trotzdem jede Woche neue Songs kennen zu lernen.“

Dafür stellen er und Annika Schiffner jeden Mittwoch ein YouTube-Video mit einem Pop- oder Gospelsong zur Verfügung – als „Teach-Me-Track“, also zum Selbstlernen. „Annika hat alle Stimmen eingesungen, eingebettet in den Gesamtchorsound“, schreibt Simowitsch. Die dazugehörigen Noten gibt es in der Songbeschreibung unter dem jeweiligen YouTube-Link.

Ziel ist, mit allen, die zu Hause üben, nach der Zeit mit den Einschränkungen durch das Corona-Virus ein großes Konzert als „Sing To Hope Choir“ zu veranstalten. „Wenn das Leben auf die Straße und in die Kirche zurückkehrt, wollen wir miteinander feiern“, sagt Simowitsch."

Und hier finden Sie den Link: 

https://www.youtube.com/playlist?list=PLks8wp5k7Znhv5ODZEhC4Pmy4QL5PShir